Willkommen am Stand von Homeway!

Multimedia schön verteilt

Kommunikationslösungen 100% Made in Germany von homeway

Die digitale Gigabit-Infrastruktur nimmt im Wohnbereich enorm an Bedeutung zu. Glasfaser, LAN- und Koaxialkabel werden bislang über offene Verteilerfelder sternförmig bis in die Wohnräume verteilt. Die homeBox NX12 als neue Schnittstelle zwischen der Zugangs- (NE4) und der Wohnungsverkabelung (NE5) beschleunigt die Installation deutlich und bringt alle Multimediadienste noch flexibler in jeden Raum.

Die Verkabelung der Wohnräume beginnt mit einem „Kommunikationsverteiler“ oder  Netzwerkverteiler“. Die bevorzugte Installation hängt von der Art des Objekts ab. Üblich ist der  Einsatz von Verteilerfeldern

  • In Wohnungen: Kleinverteiler 4-oder 5-reihig…
  • In Einfamilienhäusern: offene Aufputzinstallation, Elektroverteiler (Feldverteilerschrank)…
  • In Zweckbauten: 19″-Schrank…

Im Gegensatz zu anderen Verteilerfeldern ist die neue homeBox NX12 für alle Objektarten geeignet.

Es sind eine Vielzahl von Verteilerfeldern vorhanden, um für den jeweiligen Einsatzort eine platzsparende und effektive Schnittstelle zu schaffen. Im Gegensatz dazu ist die neue homeBox NX12 für alle Objektarten geeignet. Sie besteht aus einem 2-teiligen Kunststoffgehäuse zur Aufputzmontage, DIN-Hutschienenmontage oder zum Einbau in Kommunikationsverteiler. Mit 12 Ports zur Aufnahme von Keystone-Modulen (LC Duplex, RJ45, Koax) können Glasfaser, LAN- und Koaxialanschlüsse beliebig kombiniert werden. Noch nie war die Installation so schnell und flexibel möglich.

Die normkonforme Einbindung der Koaxialverkabelung in den Potenzialausgleich realisiert die homeBox NX12 von selbst. Das geschieht durch den Einsatz völlig neuartiger Koax- Keystone-Adapter aus dem korrosionsbeständigen Federstahl X10CrNi18-8, die durch ihre elektrische Leitfähigkeit durchgängig bis zur Hutschiene keine zusätzlichen Potenzialausgleichskabel benötigen. Glasfaser-Überlängenspeicher sowie Crimpspleißhalter sind selbstverständlich integriert. Eine bevorzugte Plug-and-play-Installation ist natürlich die Verwendung von steckfertigen Komponenten. Zum Abschluss verschließt der formschöne Deckel die gesamte Kabelverteilung. Die Ästhetik der Installation wird dadurch auf ein neues Niveau gehoben.

Die besonders flache Bauhöhe von nur 46 mm gegenüber der bisher üblichen Verwendung von Verteilerfeldern mit einer Bauhöhe von 59,5 mm lässt sich besonders hervorheben. Das hinterlässt insbesondere in der einzelnen Verwendung im Einfamilienhaus oder in der Wohnung einen hochwertigen Gesamteindruck.

Die Breite wurde bewusst als kompakte Halb-19-Zoll-Variante (9,5 Zoll) gewählt, um den möglichst vielfältigen Einsatz sowohl in Kleinverteilern als auch in Zweckbauten zu ermöglichen. Insgesamt sind die Abmessungen:B x H x T: ca. 246 x 46 x 110 mm. Für noch mehr Multimediaanschlüsse lässt sich die homeBox NX12 ganz einfach stapeln (Klicksystem) oder nebeneinander anreihen.

Für noch mehr Multimediaanschlüsse lässt sich die homeBox NX12 ganz einfach stapeln. Auch nebeneinander verbunden macht die homeBox NX12 eine gute Figur.

Die hausinterne Signalverteilung bei Gigabit-Netzen erfordert eine hochwertige Installation mit maximaler und nachhaltiger Flexibilität für zukünftige Erweiterungen. Die homeBox NX12 ist ein neuer Universal-Multimedia-Verteiler, der die Installation der Zugangs- und Wohnungsverkabelung schneller und schöner möglich macht als je zuvor.